Tel. 06758 / 8936   |   Mobil: 0176 / 41119989   |   eMail: oberstreit@vg-ruedesheim.de

Eine Gemeinde lebt vom aktiven Miteinader.

Und das ist bei einer Homepage nicht anders. Deshalb bieten wir Ihnen auf unserer Internetseite zur Gemeinde Oberstreit kurz, informativ und gut verpackt, alle Informationen, die sich über Oberstreit zu wissen lohnen. Und damit Sie unsere Seite - und vielleicht auch unsere Gemeinde - häufiger besuchen, finden Sie im Bereich Aktuelles stets Neuigkeiten aus Verwaltung, Leben, Freizeit, Kultur und Politik.

Nächste Veranstaltungen

4 Feb
Bürgertreff
04.02. 2020 10:00
23 Feb
Umzug WaBö
23.02. 2020
3 Mär
Bürgertreff
03.03. 2020
28 Mär
Frühjahrsputz
28.03. 2020
4 Apr
Bürgertreff
04.04. 2020
5 Mai
Bürgertreff
05.05. 2020
28 Jun
Sommerfest
28.06. 2020
7 Jul
Bürgertreff
07.07. 2020
4 Aug
Bürgertreff
04.08. 2020
14 Aug
Zelten / Spieletatg
14.08. 2020 - 16.08. 2020

oberstreit dotzauer maius01"Maius" heißt der Gin, mit dem SooNahe-Mitglied Achim Dotzauer aus Oberstreit dem Gin-Trend ebenso Rechnung trägt wie der Regionalität. Denn die Zutaten des Gins wurden alle im Hunsrück gesammelt.

Waldmeister und Wacholder, das sind die Zutaten die "Maius", was so viel wie Meister oder eben auch Mai bedeutet, seinen unvergleichlichen Charakter geben. Bei der Erstverkostung in Anwesenheit vieler Medienvertreter der Region, begeisterte der SooNahe-Gin auf den ersten Schluck. Pur und gemixt zeigte er sich frisch, mit intensivem Geschmack und deutlich herauszuschmeckenden Zutaten.
Die Idee zu "Maius" entstand in 2018 und hatte als Hintergrund den weltweiten Gin-Trend , der auch jüngeres Publikum zu diesem ausgefallenen Getränk bringt, das sich pur wie auch als phantasievoller Mix genießen lässt.


Schnell wurde aus der spontanen Idee ein gut geplantes Projekt, denn schließlich steht die Marke SooNahe für Regionalität und Qualität. Und wenn schon ein regionaler Gin die Produktpalette erweitern soll, dann kann dies nur ein perfekt destillierter sein, hergestellt aus rein regionalen Produkten.
Patricia Illing, Spezialistin für Kräuter und Pflanzen und Förster Jörg Hohmann waren unter anderem als Sammler unterwegs und konnten in der Woppenrother Wacholderheide sowie im Kellenbachtal Waldmeister und Wacholder sammeln, die sogenannten "Botanicals", also die pflanzlichen Zutaten für den Gin. Diese wurden schonend getrocknet, bevor die Profis in Sachen Destillation, Achim, Maximilian und Otto Dotzauer, an den nächsten Produktionsschritt gingen. Die Erfahrung aus drei Generationen Umgang mit Weinen und Bränden zeigte sich bei jedem ihrer Arbeitsschritte.
Mehr als 2 Monate wurden die Botanicals in Weingeist - natürlich ebenfalls aus dem Hause Dotzauer - eingelegt und im Anschluss in der hauseigenen Brennerei gebrannt.
"Das Ergebnis kann sich sehen lassen und ist auch einmalig, denn die Geschmacksrichtung Waldmeister/Wacholder gibt es unseres Wissens nach noch nicht und passt natürlich perfekt zum Saisonstart" erklärt Dr. Rainer Lauf von SooNahe.

Foto: danymedien.de

 

Sprechstunde des Bürgermeisters

dienstags 18 - 19 Uhr
logo oberstreit